Allgemeine Geschäftsbedingungen der Sternensand Verlag GmbH im folgenden „Verlag“ genannt.

 
1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Sternensand Verlag GmbH (kurz Verlag) gelten für alle Lieferungen und Leistungen, zusammen mit dem jeweiligen Angebot für eine Ware, die der Verlag gegenüber Kunden im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes erbringt.

Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende oder diese ergänzende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

 
2. Vertragsabschluss

Alle Angebote des Verlages sei es offline oder online sind freibleibend und unverbindlich. Der Kunde kann im Onlineshop eine Bestellung abgeben. Die Annahme der Bestellung erfolgt durch den Verlag per Auftragsbestätigung oder Versand der Ware. In jedem Fall muss die Ware vorab bezahlt werden, damit es zu einem gültigen Kaufvertrag kommt.

 
3. Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige gesetzliche Preisbestandteile. Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse mittels Banküberweisung oder PayPal. Hat der Kunde die Zahlung per Vorkasse mittels Banküberweisung gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Erhalt der Auftragsbestätigung zu zahlen. Nach erfolgtem Geldeingang erfolgt der Versand der Ware binnen 5-7 Werktagen. Die Lieferung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden.

 
4. Lieferung

Die Auslieferung erfolgt immer am folgenden Samstag der eingegangenen Bestellung. Die Lieferzeit beträgt nach Zahlungseingang ca. 5-10 Werktage, an die in der Bestellung angegebenen Postadresse. Der Verlag haftet keinesfalls für fehlerhafte Angaben des Kunden oder sonstige nicht zu verantwortende Probleme beim Versand der Lieferung. Die Zustellung erfolgt auf dem Postweg. Gerät der Verlag aus nicht von ihm schuldhaften zu vertretenden Gründen in Lieferverzug oder wird eine Lieferung aus solchen Gründen unmöglich, so ist jegliche Haftung des Verlags für Schäden mit der Ausnahme von Fällen grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz ausgeschlossen. Der Sternensand Verlag haftet weder für Beschädigungen noch für Verluste, die auf dem Postweg passieren. Hat der Kunde nicht einen versicherten Versand gewählt und bezahlt, entfällt jegliches Recht auf Käuferschutz (z.B. via Paypal) im Falle einer Reklamation.

 
5. Rücktritt

Im Sinn des Fernabsatz-Gesetzes hat der Kunde die Möglichkeit vom Vertrag bzw. der Vertragserklärung innerhalb von 7 Werktagen, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt, zurückzutreten. Der Rücktritt ist schriftlich zu erklären, wobei es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Tag des Wareneingangs beim Kunden. Die Kosten eines etwaigen Rückversands trägt der Kunde. Sind die Portokosten nicht gedeckt, wird der Betrag vom rückerstattbaren Kaufpreis abgezogen. Der Rücktritt kann schriftlich auf dem Postweg oder per E-Mail bekannt gegeben werden. Der Rückversand des Produktes hat unverzüglich zur Wahrung der Frist zu erfolgen.

 
6. Zahlung

Als Zahlungsart wird in jedem Fall Vorauszahlung vereinbart. Diese hat innerhalb von 7 Tagen zu erfolgen. Weitere Zahlungsmöglichkeiten sind im Onlineshop ersichtlich.

 
7. Datenschutz

Die Datenverarbeitung erfolgt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen. Kundendaten werden zur Vertragserfüllung, Lieferung und Buchhaltung verarbeitet, die Verkäuferin behält sich weitere Datenverarbeitungsvorgänge vor, soweit diese gesetzlich zulässig sind.

Kundendaten werden ausschließlich erhoben, verarbeitet, genutzt und an beauftragte Partner weitergeleitet, soweit dies für die Begründung und Durchführung des Vertrags mit den Kunden und der weiteren Geschäftsbeziehung mit den Kunden notwendig ist.

 
8. Anzuwendendes Recht

Auf die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und der Sternensand Verlag GmbH ist ausschließlich schweizerisches Recht anzuwenden.

 
9. Unwirksamskeit Klauseln

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame, die ihr dem Sinn und Zweck am nächsten kommt, zu ersetzen.

 
10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Regensdorf-Watt. Als Gerichtsstand für alle sich unmittelbar zwischen der Sternensand Verlag GmbH und dem Kunden ergebenden Streitigkeiten wird das für den Sitz des Verlags örtlich und sachlich zuständige schweizerische Gericht vereinbart.

 
Kontakt unter info [at] sternensand-verlag.ch